Personalcontrolling-Prozessmodell - Ein Leitfaden für die Beschreibung und Gestaltung von Prozessen des Personalcontrollings

Personalcontrolling-Prozessmodell - Ein Leitfaden für die Beschreibung und Gestaltung von Prozessen des Personalcontrollings

von: Rita Niedermayr-Kruse, Mirko Waniczek, Silke Wickel-Kirsch

Linde Verlag Wien Gesellschaft m.b.H., 2013

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 31,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Personalcontrolling-Prozessmodell - Ein Leitfaden für die Beschreibung und Gestaltung von Prozessen des Personalcontrollings


 

'Personalcontrolling - Prozessmodell' stellt Personalcontrolling bereichsübergreifend und unabhängig von konkreten Stellenzuordnungen dar. Das Modell kann als Grundlage für die Zuweisung von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung dienen und eignet sich daher als Bezugsrahmen für Organisationen, die ihr Personalcontrolling auf den neuesten Stand bringen wollen. Die Autoren beschreiben mit aktuellen Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Branchen zehn Hauptprozesse in ihren Zielsetzungen, Inhalten und Schnittstellen.

Dr. Rita Niedermayr-Kruse ist Mitglied der Geschäftsführung des Controller-Instituts, Geschäftsführerin und Partnerin bei Contrast Management-Consulting sowie Mitglied des Managing Committee der International Group of Controlling, St. Gallen.