Einführung in das Internetrecht - Rechtsgrundlagen für Informatiker (Ausgabe Österreich)

Einführung in das Internetrecht - Rechtsgrundlagen für Informatiker (Ausgabe Österreich)

von: Michael Sonntag

Linde Verlag Wien Gesellschaft m.b.H., 2014

ISBN EPUB: 9783709406007

Seitenanzahl: 424 Seiten

2. Auflage

Format: ePUB, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 44,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Einführung in das Internetrecht - Rechtsgrundlagen für Informatiker (Ausgabe Österreich)


 

Rechtliche Rahmenbedingungen rund um Internet und Informatik

Das vorliegende Buch behandelt Grundlagen des Rechts mit besonderem Bezug zum Internet bzw. der Informatik. Besonderes Augenmerk liegt auf Verständlichkeit für Nicht-Juristinnen und -Juristen sowie konkreten Praxisbeispielen, welche die Befassung mit diesem Thema erleichtern. Der inhaltliche Bogen der behandelten Gebiete spannt sich von Rechten an Domainnamen, Werbung im Internet und Provider-/Linkhaftung über Urheberrecht und Datenschutz bis hin zu Vertragsabschluss und Konsumentenschutz im Fernabsatz, elektronische Signaturen sowie das Internet-Strafrecht.

Mag. Dipl.-Ing. Dr. Michael Sonntag studierte sowohl Informatik als auch Rechtswissenschaften. Er lehrt ua Rechtsgrundlagen für Informatiker, E-Business-Recht und Datenschutzrecht an der Universität Linz sowie der FH Joanneum und ist im Ausland als Gastprofessor tätig. Neben Lehre und Forschung ist er an der Universität Linz Erfinderberater und wickelte auch diverse E-Business-Projekte in der Privatwirtschaft ab. Seine Hauptforschungsgebiete sind Datenschutz, Immaterialgüterrechte, E-Learning sowie IT-Sicherheit.