Das Resilienz-Training - Für mehr Sinn, Zufriedenheit und Motivation im Job

Das Resilienz-Training - Für mehr Sinn, Zufriedenheit und Motivation im Job

von: Walter Buchacher, Judith Kölblinger, Helmut Roth, Josef Wimmer

Linde Verlag Wien Gesellschaft m.b.H., 2015

ISBN EPUB: 9783709406502

Seitenanzahl: 240 Seiten

Format: ePUB, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 19,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Das Resilienz-Training - Für mehr Sinn, Zufriedenheit und Motivation im Job


 

Vorwort

8

Die sieben Kapitel des Buches im Überblick

10

Einleitung

12

Kapitel 1: Ziele – Sich selbst mit Zielen bei Laune halten

18

Das Haus der Arbeitsfähigkeit

19

Sich selbst und andere mit Zielen führen

21

SMART – So formulieren Sie Ziele, wie Sie Ihr bewusster Verstand mag

SMART – So formulieren Sie Ziele, wie Sie Ihr bewusster Verstand mag

Nicht schon wieder etwas Neues!

25

Das Tagliamento-Modell

27

Der Weg zum Glück

29

Glück - Henne oder Ei?

31

Dem Glücklichen gehört die Welt!

35

Wann macht Arbeit glücklich? – Ziele zur Steigerung der Arbeitszufriedenheit

Wann macht Arbeit glücklich? – Ziele zur Steigerung der Arbeitszufriedenheit

Check yourself! – Wann macht mich Arbeit glücklich?

Check yourself! – Wann macht mich Arbeit glücklich?

Kapitel 2: Auf dem Prüfstand – Und wie steht’s um mich?

Kapitel 2: Auf dem Prüfstand – Und wie steht’s um mich?

Meine Motivationsbilanz

48

Den beruflichen Beanspruchungen gewachsen? – Arbeitsbewältigungsfähigkeit

Den beruflichen Beanspruchungen gewachsen? – Arbeitsbewältigungsfähigkeit

Check yourself! – Arbeitsbewältigungsfähigkeit

52

Resilienzcheck – Der Fragebogen

54

Wie resilient sind Sie? Die Auswertung

56

Der Rubikon-Elchtest – Haupthindernis in der Zielrealisierung

Der Rubikon-Elchtest – Haupthindernis in der Zielrealisierung

Zustandsbewertung wichtiger Lebensbereiche

60

Der Riemann-Test

62

Erkenne Dich selbst! – Persönlichkeit im Riemann-Modell

Erkenne Dich selbst! – Persönlichkeit im Riemann-Modell

Konstruktive Gesprächsstrategien – Wie erreiche ich die verschiedenen Typen?

Konstruktive Gesprächsstrategien – Wie erreiche ich die verschiedenen Typen?

Kapitel 3: Ausgangspunkt – Von den Defiziten zu den Ressourcen

Kapitel 3: Ausgangspunkt – Von den Defiziten zu den Ressourcen

Stress – Burnout – Krise

71

Der Burnout-Zyklus

73

Burnout: Gegenmaßnahmen, die den jeweiligen Stadien entsprechen

Burnout: Gegenmaßnahmen, die den jeweiligen Stadien entsprechen

Stress-Polster

77

Sleep well

79

Wake up! Grübeln verursacht Stress

81

Stress am Arbeitsplatz und was Sie dagegen tun können

Stress am Arbeitsplatz und was Sie dagegen tun können

Rahmenmodell Eigenverantwortung – Führungsverantwortung

Rahmenmodell Eigenverantwortung – Führungsverantwortung

Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)®

87

Das Rubikon-Modell

89

Handlungswirksam formulierte Ziele

91

Methoden aus dem Zürcher Ressourcen Modell® – Bildwahl und Wunschelemente

Methoden aus dem Zürcher Ressourcen Modell® – Bildwahl und Wunschelemente

Methoden aus dem Zürcher Ressourcen Modell® – Der Ressourcenpool

Methoden aus dem Zürcher Ressourcen Modell® – Der Ressourcenpool

Methoden aus dem Zürcher Ressourcenpool – Der Ideenkorb

Methoden aus dem Zürcher Ressourcenpool – Der Ideenkorb

Timeline: Wo stehe ich gerade – Wo will ich hin?

99

Kapitel 4 : Der Weg – Wo setze ich am besten an?

Kapitel 4 : Der Weg – Wo setze ich am besten an?

Oben bleiben – Mit der Delfin-Strategie gegen das Absacken

Oben bleiben – Mit der Delfin-Strategie gegen das Absacken

Wie halte ich mich auf Dauer bei Laune und Gesundheit? – Den Zauber des Anfangs bewahren

Wie halte ich mich auf Dauer bei Laune und Gesundheit? – Den Zauber des Anfangs bewahren

Veränderungen

106

Zeitfresser und Störenfriede

108

Das Pareto-Prinzip

110

Prioritäten setzen – Die Eisenhower-Methode

112

Der innere Schweinehund – Ein Begleiter auf dem Weg vom Wunsch zum Ergebnis

Der innere Schweinehund – Ein Begleiter auf dem Weg vom Wunsch zum Ergebnis

Smart Work: Erfolge in angemessener Zeit

116

Brain @ Work – Intelligente Arbeitseinteilung: Wie man unter Druck gelassen bleibt

Brain @ Work – Intelligente Arbeitseinteilung: Wie man unter Druck gelassen bleibt

Kapitel 5: Resilienz – Konstruktiv mit Krisen umgehen

Kapitel 5: Resilienz – Konstruktiv mit Krisen umgehen

Resilienz – „Seelische Wetterfestigkeit“

121

Die sieben Resilienzfaktoren

123

Achtsamkeit – Selbstwahrnehmung

125

Akzeptanz – Die Realität umarmen

127

Realistischer Optimismus

129

Selbstwirksamkeitsüberzeugung

131

Selbstregulation, Emotionssteuerung, Impulskontrolle

Selbstregulation, Emotionssteuerung, Impulskontrolle

Empathische Netzwerkorientierung

135

Zukunftsorientierte Lösungsszenarien

137

AVEM – Verhaltensmuster und Erlebnisqualität im Schnellcheck

AVEM – Verhaltensmuster und Erlebnisqualität im Schnellcheck

Die vier Muster von Erleben und Verhalten am Arbeitsplatz

Die vier Muster von Erleben und Verhalten am Arbeitsplatz

Die Siegrist-Waage in Balance halten

143

Salutogenese

145

Flourish – Wie Menschen aufblühen

147

Krank oder glücklich im Beruf – An wem liegt es?

149

Diversity Management zur Resilienzförderung in Organisationen

Diversity Management zur Resilienzförderung in Organisationen

Mischwald statt Monokultur – Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zu Diversity Management

Mischwald statt Monokultur – Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zu Diversity Management

Länger im Beruf – Was ist anders?

155

Kapitel 6: Für Trainerinnen und Trainer – Angebote zum Nachmachen

Kapitel 6: Für Trainerinnen und Trainer – Angebote zum Nachmachen

Wähle deine Einstellung – Fish!

158

Das Menschbild von X und Y

160

Problemsprache und Lösungssprache

162

Seminardesign – Konzept für eine dreitägige Veranstaltung

Seminardesign – Konzept für eine dreitägige Veranstaltung

Seminardesign – „Kreative Lebensplanung“

166

ZRM®-Trainingsablauf

168

Kapitel 7: Für Führungskräfte und Unternehmen – Mit Business-Resilienz für stürmische Zeiten gerüstet

Kapitel 7: Für Führungskräfte und Unternehmen – Mit Business-Resilienz für stürmische Zeiten gerüstet

Führung in Balance

171

Grundregeln resilienzorientierter Führung

173

Business-Resilienz

177

Anerkennungsgespräch – Wertschätzung macht die Arbeit schöner!

Anerkennungsgespräch – Wertschätzung macht die Arbeit schöner!

Resilienzförderung in Notfallsituationen

181

Wachstumsphasen und Wachstumskrisen einer Organisation

Wachstumsphasen und Wachstumskrisen einer Organisation

Typische Phasen einer Krise

185

Road to Resilience – Von der Macht der kleinen Schritte

Road to Resilience – Von der Macht der kleinen Schritte

Vier Schritte, um Resilienz aufzubauen

189

Das persolog®-Verhaltensprofil mit den DISG Verhaltensdimensionen

Das persolog®-Verhaltensprofil mit den DISG Verhaltensdimensionen

Klassisches Führungsverhalten nach D, I, S und G

193

Persönlichkeit und Führung

195

Zeit- und Selbstmanagement am Arbeitsplatz

197

Freizeitverhalten von D, I, S und G

199

SCARF-Modell

201

Nichts motiviert mehr als der Erfolg! – Das Zweifaktoren-Modell

203

Kleine Anleitung zum Herzinfarkt – Wann psychische Belastungen krank machen

Kleine Anleitung zum Herzinfarkt – Wann psychische Belastungen krank machen

Tandem-Coaching

207

Archetypisches Lebenspanorama

209

Ein neues Team übernehmen

215

Emotionen kontrollieren – Wer Menschen führen will, muss seine Gefühle im Griff haben

Emotionen kontrollieren – Wer Menschen führen will, muss seine Gefühle im Griff haben

Kick-off – Leinen los und Start in die Umsetzung!

219

Literaturverzeichnis

221

Stichwortverzeichnis

227