Handbuch der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen - Key Performance Indicators für die erfolgreiche Steuerung von Unternehmen

Handbuch der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen - Key Performance Indicators für die erfolgreiche Steuerung von Unternehmen

von: Heimo Losbichler, Christoph Eisl, Christian Engelbrechtsmüller

Linde Verlag Wien Gesellschaft m.b.H., 2015

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 69,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Handbuch der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen - Key Performance Indicators für die erfolgreiche Steuerung von Unternehmen


 

VIIAutorenverzeichnis


ist Professor für Internationale Rechnungslegung an der FH Oberösterreich in Steyr, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, CPA (US) sowie Mitglied der Arbeitsgruppe International Financial Reporting Standards des Austrian Financial Reporting and Auditing Committees (AFRAC).

ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Logistikum der FH Oberösterreich in Steyr primär mit angewandten Forschungsprojekten der Intralogistik in österreichischen Leitbetrieben betraut.

ist Leiter Controlling der SmurfitKappa Nettingsdorfer Papierfabrik und setzt seit mittlerweile 15 Jahren sehr erfolgreich die Balanced Scorecard zur Unternehmenssteuerung ein.

ist Professor für Controlling und Koordinator des Masterstudiums Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) an der Fakultät für Management der FH Oberösterreich in Steyr. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind Controlling, Performance Measurement, Reporting Design und Multimediale Finanzdidaktik.

ist Partner der KPMG Advisory GmbH und Leiter der Service Line Accounting Advisory Services in Österreich. Weiters führt er das Financial Risk Management Team am Standort Linz. Er berät schwerpunktmäßig bei der Anwendung von IFRS, der Einführung von integrierten Planungs-, Reporting- und Konsolidierungsprozessen sowie im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten und Treasury.

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Reporting Design an der FH Oberösterreich in Steyr und Expertin für Eye-Tracking-Analysen zur Optimierung der unternehmensinternen und externen Berichterstattung.

ist Manager bei Contrast Management-Consulting im Bereich Corporations & Family Business sowie Trainer des Controller Instituts.

arbeitet in der Abteilung Budget und Controlling im Bundesministerium für Inneres.

ist Leiter der Abteilung Investor Relations der voestalpine AG sowie nebenberuflich Lektor am Studiengang Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) an der Fakultät für Management der FH Oberösterreich in Steyr sowie am Universitätslehrgang Finanzmanagement an der Johannes Kepler Universität Linz.

geboren 1954, nach Abschluss der HTL Steyr Studium Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau an der TU Graz, über 20 Jahre in Führungsfunktionen bei BMW Motoren, 5 Jahre Vorstandsmitglied der MIBA Sintermetall AG, seit Ende 2007 Personalleiter der SKF Österreich AG. Langjährige Mitarbeit in Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung sowie Organisationen aus den Themenbereichen Bildung, Technologie und Führung.

ist Leiter des Gruppencontrolling und Konzernrechnungswesens der SWARCO Gruppe aus Wattens, Österreich. Darüber hinaus verantwortet er die Themen M&A, Risk Management und Steuern im Konzern und widmet sich der Weiterentwicklung der Konzernsteuerung, des Berichtswesens und der Optimierung der ERP-Landschaft. Im Zuge einer Studie hat er außerdem die Planungspraxis im österreichischen Mittelstand im Kontext moderner Budgetierungskonzepte eingehend untersucht.

leitet den Masterstudiengang Mechatronik/Wirtschaft an der Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften der FH Oberösterreich und ist Vizedekan dieser Fakultät. Seine Arbeitsschwerpunkte in Lehre, Forschung und Beratung sind die frühen Innovationsphasen sowie prozessorientiertes Innovations- und Produktmanagement in Industriegüterbranchen.

ist Vorsitzender der Institutsleitung des Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship (SIIE) der EBS-Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel und geschäftsführender Gesellschafter der Horváth Akademie in Stuttgart.

ist Senior Project Manager bei Horvath & Partners und berät seit sieben Jahren nationale und internationale Klienten im Bereich Treasury. Schwerpunktthemen waren die Optimierung der Cash- und Liquiditätsplanung und die Verknüpfung zum Working Capital.

ist Unternehmer in der Digitalwirtschaft mit Spezialisierung auf die FinTech-Branche. Zusätzlich ist er nebenberuflich Lehrender zu den Themen E-Marketing und technologiegetriebene Geschäftsmodelle an der FH Oberösterreich in Steyr.

ist Professorin für Externe Rechnungslegung am Studiengang Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) an der Fakultät für Management der FH Oberösterreich in Steyr.

ist Leiter Konzern-Treasury der Energie AG Oberösterreich und Geschäftsführer der Finanzierungsgesellschaft Energie AG Group Treasury GmbH. Er hat sein Wirtschaftsstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der University of British Columbia (Vancouver, Kanada) absolviert.

Senior Manager, ist seit September 2007 bei KPMG im Bereich Corporate Finance beschäftigt. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen M&A, Finanzierung und Restrukturierung, mit besonderem Fokus auf FinanIXcial Restructuring. Vor seinem Eintritt in die KPMG war er bei einer österreichischen Bank drei Jahre im Bereich Treasury und Controlling tätig.

ist Professor für Controlling und Business Intelligence an der Fachhochschule Oberösterreich, Fakultät für Management in Steyr.

ist Managing Consultant bei der internationalen Management Beratung Horváth & Partners Management Consultants am Standort Berlin. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich Planung, Reporting und Konsolidierung und speziell in den Feldern KPI und Management Reporting.

ist Absolventin des Masterstudiengangs Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement der FH Oberösterreich in Steyr und beschäftigte sich im Rahmen ihrer Masterarbeit mit der Eignung des EFQM-Modells für die Unternehmenssteuerung in volatilen Zeiten. Sie arbeitet bei der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft GmbH St. Pölten im Controlling.

ist Senior Project Manager bei der internationalen Managementberatung Horváth & Partners Management Consultants am Standort Hamburg. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich Planung, Reporting & Konsolidierung und speziell in den Feldern KPI und Management Reporting.

ist Sprecher der Geschäftsführung der voestalpine group-IT GmbH. Davor war er in unterschiedlichen leitenden Positionen bei Siemens-Business-Services tätig.

Hochschule Augsburg, war als Berater und Geschäftsführer in der Kienbaum-Unternehmensgruppe mit den Arbeitsschwerpunkten Effizienzverbesserung und Krisenmanagement betraut. Er untersucht und gestaltet seit vielen Jahren in Theorie und Praxis das Zusammenwirken von Prozess- und Finanzmanagement mit den Schwerpunkten Supply Chain Management und Working Capital Controlling. Er ist langjähriges Mitglied im Internationalen Controller Verein (ICV).

ist Managing Consultant bei Horvath & Partners und seit fünf Jahren in der Treasury Beratung tätig – bei diversen Industrieunternehmen in der DACH-Region führte er unter anderem Projekte mit dem Schwerpunkt Liquiditätssteuerung und Risikomanagement durch.

Professor für Finanz- und Risikomanagement, FH Oberösterreich, Fakultät für Management, Studiengang Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement.

ist Leiter des Studiengangs Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) an der Fakultät für Management der FH Oberösterreich in Steyr und Professor an der Clarkson University, NY. Er ist Stv Vorstandsvorsitzender des Internationalen Controller Vereins (ICV) und Vorsitzender der International Group of Controlling (IGC).

ist Professor für Controlling im Studiengang Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) an der Fachhochschule Oberösterreich, Fakultät für Management in Steyr und Lektor an der Johannes Kepler Universität Linz. Schwerpunkte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit sind die Bereiche Kostenrechnung/Kostenmanagement, Controlling und Krisenfrüherkennung. Er ist Regionalleiter des Internationalen Controller Vereins (ICV)...