Hilfe, ich habe gegründet! - Wie aus kleinen Fehlern eine große Krise wurde. Ein Erfahrungsbericht mit Tipps zum Bessermachen

Hilfe, ich habe gegründet! - Wie aus kleinen Fehlern eine große Krise wurde. Ein Erfahrungsbericht mit Tipps zum Bessermachen

von: Sascha Suden, Andreas Lutz

Linde Verlag Wien Gesellschaft m.b.H., 2012

ISBN PDF: 9783709403112

Seitenanzahl: 176 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 15,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Hilfe, ich habe gegründet! - Wie aus kleinen Fehlern eine große Krise wurde. Ein Erfahrungsbericht mit Tipps zum Bessermachen


 


Aus den Fehlern anderer lernen

Alle Hürden überwunden, Firma gegründet, Geschäft eröffnet. Geschafft, denken Gründer, nun kann wohl nichts mehr schiefgehen. Doch oft stellt sich heraus, dass mit dem Tag der Eröffnung die Probleme erst beginnen. Autor Sascha Suden hat genau diese Erfahrung gemacht. Sechs Jahre führte er gemeinsam mit einem Partner ein exklusives Einzelhandelsgeschäft. Obwohl gut vorbereitet, hatte er verschiedene Kleinigkeiten nicht bedacht. Das Geschäft lief gut, zu ihren Kunden zählten Cartier, Lufthansa und der Deutsche Bundestag. Doch aus einer Reihe kleiner Fehler wurde schließlich eine große Krise. Welche Fehler er gemacht hat und wie Gründer aus diesen Fehlern lernen können, erzählt Sascha Suden offen und schonungslos. Ein Erfahrungsbericht, ergänzt durch Expertentipps, vom Unternehmensberater bis zum Anwalt, zeigt Existenzgründern, wie sie es besser machen.




 
Blättern Sie hier in unserer interaktiven Leseprobe: Um zur vergrößerten Ansicht zu gelangen, klicken Sie bitte direkt auf das Buch!


 
Interview mit Sascha Suden über sein Buch: Hilfe, ich habe gegründet:
(weitere Videos mit Sascha Suden finden Sie auf unserem YouTube-Channel)
 


Sascha Suden, Journalist, schrieb u.a. für Bunte, Gala, Spiegel, Kölner Express und die Berliner B.Z. und ist nun Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins