SteuerSparBuch 2012/2013 - Für Lohnsteuerzahler und Selbständige (Ausgabe Österreich)

SteuerSparBuch 2012/2013 - Für Lohnsteuerzahler und Selbständige (Ausgabe Österreich)

von: Eduard Müller

Linde Verlag Wien Gesellschaft m.b.H., 2012

ISBN EPUB: 9783709403761

Seitenanzahl: 424 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

SteuerSparBuch 2012/2013 - Für Lohnsteuerzahler und Selbständige (Ausgabe Österreich)


 

Der Bestseller im neuen Gewand!

Ob angestellt oder selbständig: Jeder will Steuern sparen. Doch das Steuerrecht ist ein Dschungel, den der Laie kaum durchblickt. Im neuen Layout noch übersichtlicher, enthält das SteuerSpar-Buch 2012/2013 alles Wissenswerte über Freibeträge und Absetzbeträge, Lohnsteuerbegünstigungen, Sozialversicherung, Einkommens- und Umsatzsteuer, Gewinnermittlung für Selbständige sowie Tipps für steueroptimales Verhalten.
Neu: Unter einem speziellen Link können Sie zahlreiche Formulare und Musterbriefe downloaden, die Ihnen Hilfestellung für die Steuererklärung bieten. Wenn Sie mobil Ihre Steuererklärung machen möchten, bieten wir Ihnen über die SteuerSparApp, die Sie in den entsprechenden Stores gratis erhalten, ein kostenpflichtiges Upgrade für das aktuelle Veranlagungsjahr an.

Mögliche Änderungen durch den Gesetzgeber nach Drucklegung finden Sie unter www.steuersparbuch.at.

SteuerSparApp
Basierend auf dem SteuerSparBuch bietet die SteuerSparApp für die österreichische Arbeitnehmerveranlagung L1 und L1k (Beilage für Kinder) einen einfachen übersichtlichen Zugang zur Steuererklärung.


ORF TV-Spot:



Blättern Sie hier in unserer interaktiven Leseprobe:
Um zur vergrößerten Ansicht zu gelangen, klicken Sie bitte direkt auf das Buch!



Sektionschef im Bundesministerium für Finanzen; zuvor Geschäftsführer des Linde Verlags und bis 2013 stv. Sektionschef im Bundesministerium für Finanzen; Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel.